Schatzkiste

Diese vom Bundesministerium geförderte App ist ein Geschichtenbuch, das mit zusätzlichen Funktionen auf eine Erweiterung des Wortschatzes von Kindern zwischen 6-8 Jahren, insbesondere den Erwerb von sch-Lauten abzielt. Daher ist sie auch für Eltern und Logopäden anwendbar, die Sprechanlässe zur Differenzierung von st/sp-Lauten und Training von sch-Lauten suchen.

 

Lernbereiche
  • st/sp/sch-Laute
  • Wortschatz
  • Satzbildung
  • Optische Figur/Grund-Wahrnehmung
  • Lesen und Hören mehrsilbiger Wörter
Umsetzung

Eine in reichem Wortschatz formulierte Geschichte von einer Reihe von Tieren, die eine am Strand angespülte Schatzkiste finden und öffnen wollen, regt dazu an, sich mit den sch/sp/st-Worten zu befassen.

Lernaufbau

Diese App ist ein Geschichtenbuch, was zusätzliche Funktionen anbietet. Zunächst kann der Geschichte mit ihren mehrsilbigen, adjektivreichen Sätzen einfach zugehört und die passenden Bilder dazu angesehen werden. Somit lernt das Kind bereits neue Wörter in ihrem Sinnzusammenhang kennen. Während sie sehr deutlich durch eine Frauenstimme vorgelesen wird, erscheint der Lesetext über 19 Seiten im unteren Feld, wobei das gelesene Wort immer synchron rot aufleuchtet, damit von guten Lesern mitgelesen werden kann. Leider ist die Geschwindigkeit nicht anpassbar, oder dass durch Berühren des geschriebenen Textes dieser gelesen wird, wäre auch eine Hilfe. Ebenso bleibt das Hervorheben der zu übenden Laute in der Schrift völlig außen vor, was ja nochmals für Leser eine Hilfe wäre.

Die einzelnen Szenen aus dem Bilderbuch können im Puzzlespiel in unterschiedlicher Puzzleteilanzahl bespielt, als Gesprächsanlass dienen. Auch hier besteht die Übung in der Figur/Grundwahrnehmung und dem Gedächtnistraining. Welche Raumlage das Puzzleteil hat, welche optischen Merkmale hat es verglichen mit dem Originalbild, sind wichtige Überlegungen die das Kind hierbei anstellt und dadurch eine der Fähigkeiten entwickelt, die das Lernen von Schriftzeichen z.B. schult. Möglich wäre hier die aktive Wiedergabe der Szene mit den gelernten Worten, wobei es nicht ohne Interaktion mit einer weiteren Person geht. Über eine Audioaufzeichnung verfügt das Programm nicht.

Im Modus „Wimmelspiel“ sind in den einzelnen dargestellten Szenen verschiedene zu übende sch-sp-st-Wörter als Bilder versteckt, die beim Anklicken vorgelesen werden und ( als Muschelguthaben ) gesammelt werden. Für diese gibt es dann im Modus Faschingsparty Überraschungen. Leider erklärt sich der letzte Teil nicht selbst, es müssen erst eine Menge „Muscheln“ gesammelt sein, bevor man zu den Überraschungen, wie Überraschungsgäste oder Musik gelangt.

Elternrückmeldung

Dieses Geschichtenbuch als App benötigt eigentlich jemanden, der es als Gesprächsanlass einsetzt, denn es gibt keine Möglichkeit der Überprüfung, ob das Kind nun die Laute korrekt aussprechen kann oder nicht.

Galerie
App Details

Herausgeber: Edulingu Apps,
Preis: kostenlos
Erscheinungsdatum/Aktualisiert: 12.11.2014
Lerndauer: Ohne zeitl. Begrenzung
Systemvoraussetzungen: IOS 6.0 oder neuer, iPhone, iPad, Ipod touch
Getestet auf: iPhone 5s, iOS 10.2
Getestete Version: 1.0.7

Bezugsquellen

iPhone, iPad:

Schatzkiste
Schatzkiste
Entwickler: Henrik Wahsner
Preis: Kostenlos

Android:

Schatzkiste | Kinderbuch
Schatzkiste | Kinderbuch
Entwickler: Edulingu Apps
Preis: Kostenlos

Bewertung
Schatzkiste
Unter Begleitung sehr ergiebig anwendbar
Methodisch/ didaktisch sinnvoll80%
Lernniveau anpassbar20%
Selbsterklärend60%
Kindersicherheit100%
Nachhaltigkeit/ Rückmeldung an Eltern10%
Preis/Leistung100%
Positives
  • Ergiebiger Übungswortschatz zu sch/st/sp
  • Kindgemäß/ Kindersicher
  • Preis/ Leistung
Negatives
  • keine Sprach-eingabe/Vergleich möglich
  • keine durchgehende Kopplung mit der Schrift
  • Keine Leistungsrückmeldung
62%Für Logopäden/ Lehrkräfte

Über den Autor

Jutta Hüning
Redakteurin

Seit 19 Jahren praktizierende Lehrerin und Multimediaberaterin mit Freude am Entdecken der Möglichkeiten des individualisierten Lernens mit digitalen Medien.