Frohe Ostern – Bilderbuch – App

Mit der Bilderbuch – App „Frohe Ostern“ des Mildenberger Verlages können Leseanfänger ihre Lesefähigkeit geschickt mit der Silbenmethode trainieren. Die kleine Geschichte für Kinder der ersten bis zweiten Klasse wird wahlweise in Silbenschrift nach dem Tempo des Benutzers präsentiert und kann selbst erlesen oder auch durch einen Sprecher vorgelesen werden. Die App wurde 2012 mit dem Comenius Siegel für exemplarische Bildungsmedien ausgezeichnet.

Lernbereiche
  • Aufbau einer kleinen Geschichte
  • Aussprache der Wörter
  • Satzstruktur
  • Wortschatz
  • schwierige Buchstabenkombinationen erlesen
  • Wahlmöglichkeit Englisch/englische Aussprache und Schreibweise
Umsetzung

Für Kinder, die Tablets schon kennen, ist die Handhabung intuitiv. Von der Startseite aus lassen sich alle Einstellungen vornehmen und über einen Informationsbutton erhält der Erwachsene weitere Hinweise zur Bedienung, zur Silbenschrift und der weiteren Möglichkeiten der App. Die Kinder sollten alle Buchstaben gelernt haben, um die auch schwierigeren Buchsta benkombinationen meistern zu können.

Das animierte Bilderbuch erzählt die Geschichte des kleinen Hasen, dessen Vater alle in Aufruhr versetzt, weil er sich im Datum geirrt hat und Ostern zu früh erwartet.

Die Illustrationen sind ansprechend gestaltet und werden im Wechsel mit dem kleinen Lesetext, der in angemessener Schriftgröße präsentiert wird, dargestellt. Kleine Animationen und Geräusche die in den Bildern versteckt sind, ermuntern zum genauen Hinsehen und Beobachten und Ausprobieren.

Im Bezug auf das Lesenlernen werden die Vorteile einer Leseapp zum Buch besonders in den Präsentationsmodi deutlich:

Der Lesetext ist nach vier verschiedenen Möglichkeiten zu nutzen: Im Silbenmodus ohne oder mit Sprecher, der den Text auf Klick silbenweise vorliest und im Erzählmodus ohne oder mit Sprecher, der den gesamten Text flüssig vorträgt. Die Sprecherstimme ist sehr angenehm und deutlich in der Artikulation.

Für schwache Leser ist das silbenweise Präsentieren der Worte nach eigenem Tempo sehr hilfreich, auch dass die Leserichtung vorgegeben ist, bietet Orientierung. Dass das Kind zum Anklicken einer Silbe die Aussprache anhören kann, ist eine angenehme Hilfe für den Leseanfänger. Jederzeit kann man zurück gehen und die Wörter oder den Text wiederholen lassen.

Die App wird bereichert durch ein sinnvolles Memoryspiel mit 42 Bild-Wort-Paaren zur Wortschatzerweiterung, sowie durch ein Quizheft, das das Leseverständnis des Kindes abfragt.

Da die App nicht über ein Spracherkennungsprogramm mit Rückmeldung verfügt, besteht keine echte Kontrolle innerhalb des Programms. Da aber das Lesen und Vorlesen auch eine sehr schöne Gelegeneit des Miteinander ergibt, kann das Kind mal den Eltern und Geschwistern vorlesen. Das miteinander Reden über das gelesene Buch sollte meiner Meinung nach sowieso nie fehlen. Da könnte man z.B. vergleichen: Wäre das in unserer Familie auch möglich?

App –  Details

Herausgeber: Mildenberger Verlag GmbH
Preis: 3,99 €
Erscheinungsdatum/Aktualisiert: 09.12.2015
Lerndauer: Ohne zeitl. Begrenzung
Systemvoraussetzungen: IOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad
Getestet auf: iOS 10.2
Getestete Version: 1.3.1

Bezugsquellen
‎Frohe Ostern
‎Frohe Ostern
Entwickler: Mildenberger Verlag
Preis: 3,99 €
Bewertung
Frohe Ostern - Bilderbuch - App
Ein lebendiges Bilderbuch bietet gezielt Möglichkeiten zum Lesenlernen
Methodisch/ didaktisch sinnvoll90%
Lernniveau anpassbar75%
Selbsterklärend90%
Kindersicherheit100%
Nachhaltigkeit/ Rückmeldung an Eltern20%
Preis/Leistung100%
Positives
  • Ansprechende Gestaltung/Struktur
  • Lesetempo anpassbar
  • Preis/Leistung
Negatives
  • Keine Aussprachekontrolle/Rückmeldung
79%Gut

Über den Autor

Jutta Hüning
Redakteurin

Seit 19 Jahren praktizierende Lehrerin und Multimediaberaterin mit Freude am Entdecken der Möglichkeiten des individualisierten Lernens mit digitalen Medien.